Übersicht über Nationalparks Indiens

Rani Jhansi Marine National Park

Bundesstaat: Andamanen und Nikobaren
Gründungsjahr: 1996
Fläche in km2: 256,14
Lage: Ritchie’s Archipelago, Andamanen
Lebensräume: Regenwald, Mangroven & Korallenriffe
Besonderheiten: Salzwasserkrokodile, Seekühe, fruchtfressende Fledermäuse
Tourismus: Zugang über Port Blair (Flughafen), Ökotourismus; Sondergenehmigung notwendig; sehr vom Tsunami 2004 verwüstet
Kontakt: http://www.andamanbeacon.com/andaman_national_parks.html

Campbell Bay National Park

Bundesstaat: Andamanen und Nikobaren
Gründungsjahr: 1992
Fläche in km2: 426,23
Lage: Groß Nikobar, Nikobaren
Lebensräume: tropischer & subtropischer Regenwald
Besonderheiten: Groß Nikobar Biosphären Reservat, Salzwasserkrokodile, Javaneraffe, Palmendieb
Tourismus: kein Tourismus, sehr vom Tsunami 2004 verwüstet
Kontakt: http://www.andamanbeacon.com/andaman_national_parks.html

Galathea Bay National Park

Bundesstaat: Andamanen und Nikobaren
Gründungsjahr: 1992
Fläche in km2: 110
Lage: Groß Nikobar, Nikobaren
Lebensräume: tropischer & subtropischer Regenwald
Besonderheiten: Groß Nikobar Biosphären Reservat, Nikobaren-Taube, Palmendieb, Nikobaren-Spitzhörnchen
Tourismus: kein Tourismus, sehr vom Tsunami 2004 verwüstet
Kontakt: http://www.andamanbeacon.com/andaman_national_parks.html

Middle Button Island National Park

Bundesstaat: Andamanen und Nikobaren
Gründungsjahr: 1987
Fläche in km2: 64
Lage: Andamanen
Lebensräume: Laubwald
Besonderheiten: Axishirsche
Tourismus: Zugang über Port Blair (Flughafen); Sondergenehmigung notwendig; sehr vom Tsunami 2004 verwüstet
Kontakt: http://www.andamanbeacon.com/andaman_national_parks.html

Mount Harriet National Park

Bundesstaat: Andamanen und Nikobaren
Gründungsjahr: 1987
Fläche in km2: 46,62
Lage: Andamanen
Besonderheiten: Salzwasserkrokodile, Palmendieb; der 365 m hohe Mount Harriet
Tourismus: Zugang über Port Blair (Flughafen); Sondergenehmigung notwendig; sehr vom Tsunami 2004 verwüstet
Kontakt: http://www.andamanbeacon.com/andaman_national_parks.html

North Button Island National Park

Bundesstaat: Andamanen und Nikobaren
Gründungsjahr: 1987
Fläche in km2: 114
Lage: Andamanen
Besonderheiten: Seekühe, Delfine, Wale
Tourismus: Zugang über Port Blair (Flughafen); Sondergenehmigung notwendig; sehr vom Tsunami 2004 verwüstet
Kontakt: http://www.andamanbeacon.com/andaman_national_parks.html

Saddle Peak National Park

Bundesstaat: Andamanen und Nikobaren
Gründungsjahr: 1987
Fläche in km2: 32,54
Lage: Andamanen
Lebensräume: tropischer Regenwald
Besonderheiten: Salzwasserkrokodile, Bindenwaran (Wasserechsen), Imperialtauben; der 730 m hohe Saddle Peak
Tourismus: Zugang über Port Blair (Flughafen); Sondergenehmigung notwendig; sehr vom Tsunami 2004 verwüstet
Kontakt: http://www.andamanbeacon.com/andaman_national_parks.html

South Button Island National Park

Bundesstaat: Andamanen und Nikobaren
Gründungsjahr: 1987
Fläche in km2: 5
Lage: Havelock Island, Andamanen
Lebensräume: Korallenriffe
Besonderheiten: Seekühe, Delfine, Wale
Tourismus: Zugang über Port Blair (Flughafen); Sondergenehmigung notwendig; sehr vom Tsunami 2004 verwüstet
Kontakt: http://www.andamanbeacon.com/andaman_national_parks.html

Mahatma Gandhi Marine (Wandoor) National Park

Bundesstaat: Andamanen und Nikobaren
Gründungsjahr: 1983
Fläche in km2: 281,5
Lage: Küstenlinie der Andamanen
Lebensräume: Buschland, Strände, Mangroven, Korallenriffe
Besonderheiten: Salzwasserkrokodile, Fische, Weißbauch Seeadler; Andamanen-Weißkehlente
Tourismus: Zugang über Port Blair (Flughafen); Sondergenehmigung notwendig; sehr vom Tsunami 2004 verwüstet
Kontakt: http://www.andamanbeacon.com/andaman_national_parks.html

Papikonda National Park

Bundesstaat: Andhra Pradesh
Gründungsjahr: 2008
Fläche in km2: 1012,86
Lage: Godavari Becken, Ost Ghats
Lebensräume: Laubwald, teils Trockenwald, fruchtbares hügeliges Grasland, Godavari Fluss
Besonderheiten: Tiger, Panther, Gaur, Axis-Hirsch, Sambar-Hirsch, Vierhorn-Anthilope, Gharial, Gold-Gecko
Tourismus: Zugang über Rajahmundry (Flughafen); Unterkünfte in Rajahmundry, Maredumilli, Kannapuram
Kontakt: Divisional Forest Officer (Wildlife Management), Rajahmundry Tel.: 0883-478643

Rajiv Gandhi National Park

Bundesstaat: Andhra Pradesh
Gründungsjahr: 2005
Fläche in km2: 2,3
Lage: Ufer des Flusses Krishna
Lebensräume: Laubwald, Krishna Fluss
Besonderheiten: Gaur, Axis-Hirsch, Sambar-Hirsch
Tourismus: Zugang über Hyderabad (Flughafen); Bootstouren auf Krishna Fluss
Kontakt: http://forest.ap.nic.in/APFD%20Index.htm; Tel.: +91-98422 55573 , 99425 87000

Kasu Brahmananda Reddy National Park

Bundesstaat: Andhra Pradesh
Gründungsjahr: 1994
Fläche in km2: 1,6
Lage: Palast mit Park inmitten von Hyderabad
Lebensräume: Parklandschaft
Besonderheiten: ca. 600 Pflanzenarten, 140 Vogelarten z.B. Pfau, Vorderindisches Schuppentier , Kleine Indische Zibetkatze
Tourismus: in Hyderabad (Flughafen), beliebtes Ausflugsziel
Kontakt: Divisional Forest Officer, (Wildlife Management), Hyderabad. Phone:- 040-23607663, Forest Range Officer, M.H.V. National Park , Phone :- 040-2550218

Mahaveer Harina Vanasthali National Park

Bundesstaat: Andhra Pradesh
Gründungsjahr: 1994
Fläche in km2: 14,59
Lage: Tierpark in der Nähe von Hyderabad
Lebensräume: Trockenwald, Buschland, Grasland
Besonderheiten: Hirschziegenantilopen, Stachelschweine, Wasserechsen, Paddyreiher, Goldschulterspecht
Tourismus: direkt von Hyderabad (Fughafen) zu erreichen (15 km); freier Eintritt, geführte Touren werden angeboten
Kontakt: Divisional Forest Officer, (Wildlife Management), Hyderabad. Phone:- 040-23607663

Mrugavani National Park

Bundesstaat: Andhra Pradesh
Gründungsjahr: 1994
Fläche in km2: 9,1
Lage: Park in der Nähe von Hyderabad
Lebensräume: Wald und offenes Gelände
Besonderheiten: Schwarznackenhase, Kleine Indische Zibetkatze, Axis-Hirsch, Sambar-Hirsch, Rohrkatze, Leopard
Tourismus: direkt von Hyderabad (Fughafen) zu erreichen (25 km); Unterbringung im Park möglich
Kontakt: Divisional Forest Officer, (Wildlife Management), Hyderabad. Phone:- 040-23607663

Sri Venkateswara National Park

Bundesstaat: Andhra Pradesh
Gründungsjahr: 1989
Fläche in km2: 353,62
Lage: Seshachalam Hills, Ost Ghats
Lebensräume: Hügeliges Gelände mit vielen Bächen
Besonderheiten: Biosphärengebiet Seshachalam Berge; Wasserfälle Talakona, Gundalakona und Gunjana; Tiger ; Hirschziegenanthilopen; Gold-Geckos
Tourismus: Zugang über Chennai/Madras (Flughafen) bzw. Tirupati (national); Unterbringung in Tirupati
Kontakt: Divisional Forest Officer, (Wildlife Management), Hyderabad. Phone:- 040-23607663

Mouling National Park

Bundesstaat: Arunachal Pradesh
Gründungsjahr: 1986
Fläche in km2: 483
Lage: Mouling Hills, Ost-Himalaya
Lebensräume: Laubwald bis 3600 m Höhe; Fluss Siyom, 1000 bis 5000 m Höhe; Klima tropisch bis kalt
Besonderheiten: enorme Biodiversität; Takin, Grauer Goral, Leopard, Tiger, Indischer Muntjak, Sumatra- Serau
Tourismus: kaum zu erreichen, nicht touristisch erschlossen
Kontakt: Chief Wildlife Warden, Government of Arunachal Pradesh,ITANAGAR - 791 111, 03781-22501(O), 33513®

Namdapha National Park

Bundesstaat: Arunachal Pradesh
Gründungsjahr: 1983
Fläche in km2: 1807,82
Lage: Grenzgebiet zu Myanmar
Lebensräume: Wald, Berge; 200 m bis 4571 m; Noa-Dihing-Fluss; tropisch bis subalpin
Besonderheiten: Leoparden, Nebelparder, Schneeleoparden, Asiatische Wildhunde, Wölfe, Kragenbären, Gaure, Sambarhirsche, Indische Muntjaks, Gorale, Seraue, Takins, Kleiner Panda
Tourismus: Zugang über Dibrugarh (Flughafen national); Busverkehr zum Park; Trekkingtouren, Elefanten-Reiten
Kontakt: Department of Forests & Environment, Government of Arunachal Pradesh, Naharlagun, Tel: (03781) 44115

Dibru-Saikhowa National Park

Bundesstaat: Assam
Gründungsjahr: 1999
Fläche in km2: 340
Lage: Südufer des Brahmaputra
Lebensräume: Brahmaputra mit angrenzenden Feuchtwiesen, Sümpfen und Laubwäldern
Besonderheiten: Biosphären-Gebiet; Tiger, Leopard, Nebelparder, Rohrkatze, Riesenhörnchen, Ganges-Delfin, Elefanten, Wasserbüffel, Rhesus-Affe, Südlicher Schweinsaffe
Tourismus: Zugang über Dibrugarh (Flughafen) geöffnet von November bis April; Zutritt nur tagsüber; Unterkünfte in Tinsukia vorhanden
Kontakt: Wildlife Division Tinsukia; phone 0374-331472 (O); 0374-333082 ®

Nameri National Park

Bundesstaat: Assam
Gründungsjahr: 1998
Fläche in km2: 200
Lage: Vorgebirge des Ost-Himalaya
Lebensräume: laubabwerfende, feuchte Laubwälder, Bambuswald, Grasland entlang Flüssen
Besonderheiten: Tiger reserve; Elefanten, Leoparden, Asiatischer Wildhund, Gaur, Sambar-Hirsch, Lippenbär, Kragenbär, Doppelhornvogel, Blaubartspint
Tourismus: Zugang über Tezpur (Salonibari Airport); Rafting auf dem Bhoroli river; Hotels in Tezpur; beste Reisezeit November-April
Kontakt: Divisional Forest Officer, Western Assam Wildlife Division, Dolabari, Tezpur, Tel.-03712-268054, Range Officer, Nameri Wildlife Range, Potasali (Assam), Tel.-03714-270558(O).

Rajiv Gandhi Orang National Park

Bundesstaat: Assam
Gründungsjahr: 1999
Fläche in km2: 78,81
Lage: Nordufer des Brahmaputra
Lebensräume: Schwemmland, Grasland, Sümpfe, feuchte Laubwälder
Besonderheiten: Panzernashorn, Elefanten, Wasserbüffel, Tiger, Elefanten, Rhesus-Affen, Bengalkatze, Fischkatze, Rohrkatze, Grauer Pelikan, Störche, Reiher, Eisvögel
Tourismus: Zugang über Tezpur (Salonibari Airport); Hotels in Tezpur; beste Reisezeit Oktober-April
Kontakt: Divisional Forest Officer, Western Assam Wildlife Division, Dolabari, Tezpur, Tel.-03712-268054

Manas National Park

Bundesstaat: Assam
Gründungsjahr: 1990
Fläche in km2: 950
Lage: Vorgebirge des Ost-Himalaya
Lebensräume: Schwemmland; Hügelland mit laubabwerfenden feuchten oder trockenen Wäldern
Besonderheiten: UNESCO-Weltnaturerbe; Biosphären-Gebiet; Tiger reserve; Asiatische Elefanten, Tiger, wilde Wasserbüffel, Barasinghahirsche, Goldlanguren; Garale, Leopard
Tourismus: Zugang über Gopinath Bordoloi International Airport, Borjhar; Jeep-Safari; Elefantenreiten, Rafting, geöffnet November -April
Kontakt: http://www.manasassam.org/contact.asp

Kaziranga National Park

Bundesstaat: Assam
Gründungsjahr: 1974
Fläche in km2: 430
Lage: Karbi Anglong Hügel am Brahmaputra
Lebensräume: Schwemmland, Grasland, Sümpfe
Besonderheiten: UNESCO-Weltnaturerbe; Biosphären-Gebiet; Tiger reserve; Elefantenreservat; Panzernashorn, Zackenhirsch, Sambar-Hirsch, Leopard, Gaur, Sonnendachs, Fischkatze
Tourismus: Zugang über Guwahati (Flughafen); Jeep-Safaris, Elefanten-Reiten, Aussichtstürme; beste Reisezeit November-Mai
Kontakt: Tel + 91- 120 - 4052601 - 99 ; Fax - + 91 - 120 - 4052699; Email: info@kaziranga-national-park.com

Valmiki National Park

Bundesstaat: Bihar
Gründungsjahr: 1989
Fläche in km2: 335,64
Lage: Fuß des Himalaya; Grenze zu Nepal
Lebensräume: feuchtes Grasland, Feuchtwälder, Trockenwälder, Sümpfe
Besonderheiten: Tiger reserve; Leoparden, Asiatischer Wildhund, Sambar-Hirsch, Lippenbär, Panzernashorn, Rohrkatze
Tourismus: Zugang über Patna (Flughafen); Jeep-Safaris; beste Reisezeit Oktober-Juni
Kontakt: Deputy Conservator of Forests, Champaran Forest Division, P.O. Bettiah, District Champaran, Bihar; 06254-35331(O), 32909®

Kanger Valley National Park

Bundesstaat: Chhattisgarh
Gründungsjahr: 1982
Fläche in km2: 200
Lage: Ufer des Kholaba River
Lebensräume: feuchtes Grasland, Hügelland, Wälder
Besonderheiten: Kanger Valley Biosphärengebiet; Kutamsar Höhlen, Kailash Höhlen, Dandak Höhlen and Tiratgarh Wasserfälle; Tiger, Leoparden, Sambar-Hirsch, Rhesus-Affen
Tourismus: Zugang über Raipur (Flughafen) und Jagdalpur; Höhlenbesichtigung
Kontakt: Tourism of Chhattisgarh: Telephone Nos : +91-11-41586840 / 41586940

Indravati (Kutru) National Park

Bundesstaat: Chhattisgarh
Gründungsjahr: 1982
Fläche in km2: 1258,37
Lage: Südufer des Indravati
Lebensräume: Grasland, Laubwald (Teak, Salbaum), Bambus
Besonderheiten: Tiger reserve; Leopard, Lippenbär, Asiatischer Wildhund, Streifenhyäne, Gaur, Nilgauantilope, Hirschziegenantilope, Axis- und Sambarhirsch, Fleckenkantschil
Tourismus: Zugang über Raipur (Flughafen) und Jagdalpur; unsicher, Überfälle durch Extremisten; beste Reisezeit Dezember-Juni
Kontakt: Chief Conservator of Forests (WL), Chhattisgarh, Jail Road, RAIPUR; 0771-331135

Guru Ghasi Das (Sanjay) National Park

Bundesstaat: Chhattisgarh
Gründungsjahr: 1981
Fläche in km2: 1440,71
Lage: Guru Ghasi Das Teil des Sanjay NP; Zentralindien
Lebensräume: Bambus, Salbaum, Mischwald; viele Flüsse und Bäche
Besonderheiten: Tiger reserve, allerdings keine Tiger mehr; Leopard, Sambar-Hirsch, Indische Gazelle, Nilgau-Antilope, Ceylon-Kantschil, Vierhorn-Anthilope, Nachtfalke
Tourismus: Zugang über Sidhi; kein Flughafen in der Nähe, beste Reisezeit November-Juni
Kontakt: Chief Conservator of Forests (WL), Chhattisgarh, Jail Road, RAIPUR; 0771-331135

Bhagwan Mahavir (Mollem) National Park

Bundesstaat: Goa
Gründungsjahr: 1992
Fläche in km2: 107
Lage: West Ghats
Lebensräume: tropischer Küstenregenwald
Besonderheiten: Tiger, Leopard, Indischer Hutaffe, Nilgiri-Langur, Gaur, Stachelschwein, Roter Schlanklori; mehrere Tempel auf Nationalparkgelände; Tambdi Wasserfall
Tourismus: Zugang über Mollem; gut erschlossen; Besuchserlaubnis wird von Parkverwaltung ausgestellt; Trekking, Elefantenreiten
Kontakt: Range Forest Officer, Bhagwan Mahaveer Sanctuary and Mollem National Park, Mollem, Goa Phone: 91-832-2612211

Marine (Gulf of Kachchh) National Park

Bundesstaat: Gujarat
Gründungsjahr: 1982
Fläche in km2: 148,92
Lage: Golf von Kachchh
Lebensräume: Kleine Inseln mit Mangrovenwald, umgeben von Riffen
Besonderheiten: Seekühe, Glattschweinswahl, Fische, Riffbewohner
Tourismus: Insel Pirotan in Kernzone für Touristen erschlossen, allerdings nur wenige Tageslizenzen; 1,5 h Bootsfahrt ab Bedi Port
Kontakt: Arrangements durch Hotel President in Jamnagar

Bansda National Park

Bundesstaat: Gujarat
Gründungsjahr: 1979
Fläche in km2: 23,99
Lage: West Ghats
Lebensräume: Tropischer Dornenwald, Buschland, Uferwald
Besonderheiten: Bandikutratte, Sambar-Hirsch, Indische Rotmanguste, Rohrkatze, Leopard, Vierhornantilope, Bengalfuchs
Tourismus: Zugang über Vadodara Ahmedabad (Flughafen); nächste Stadt Bulsad; beste Reisezeit November-April
Kontakt: Chief Wildlife Warden, Govt. of Gujarat, Dr. Jivaji Mehta Bhawan Tel; 02712-230007, 221097, Fax; 220166

Blackbuck (Velavadar) National Park

Bundesstaat: Gujarat
Gründungsjahr: 1976
Fläche in km2: 34,08
Lage: Küste am Golf von Khambhat
Lebensräume: flaches Grasland; teils bei hoher Tide überflutet
Besonderheiten: Hirschziegenantilopen, Nilgauantilopen, Rohrkatzen, Goldschakale, Indischer Wolf, Flaggentrappe; Küstenvögel
Tourismus: Zugang über Bhavnagar (Flughafen), von dort Verbindung zum internationalen Flughafen Mumbai; beste Reisezeit Juni-März
Kontakt: Lodging: Bahumali Bhavan, in Bhavnagar (Tel: 0278 242 6425, between 10:30am and 6pm), or call the park directly at Tel: 0278 288 0342.

Gir National Park

Bundesstaat: Gujarat
Gründungsjahr: 1975
Fläche in km2: 258,71
Lage: Binnenland am Golf von Khambhat
Lebensräume: Laubabwerfender Laubwald, Dornwald, Buschland, Grasland, Felsiges Gebiet
Besonderheiten: Asiatischer Löwe, Leopard, Vierhorn-Antilope, Sambar-Hirsch, Axis-Hirsch, Nilgauantilope, Lippenbär, Sumpfkrokodil
Tourismus: Zugang über Junagadh oder Amreli; Flughafen Keshod; Tempel und heiße Quellen auf Parkgelände; Reisezeit November-Juni
Kontakt: FORESTS & ENVIRONMENT DEPARTMENT (Government of Gujarat) phone 23251053; fax 23252156

Kalesar National Park

Bundesstaat: Haryana
Gründungsjahr: 2003
Fläche in km2: 46,82
Lage: Shivalik Hills am Fuß des Himalaya
Lebensräume: Salbaumwald, viele Flüsse
Besonderheiten: Vogelbeobachtung; Wildhühner, Leopard, Panther, Sambar-Hirsche, Stachelschweine
Tourismus: Zugang über New Dehli (Flughafen); Städte in der Nähe Jagadari , Kurukshetra, Saharanpur und Ambala
Kontakt: info@kalesar.com

Sultanpur National Park

Bundesstaat: Haryana
Gründungsjahr: 1989
Fläche in km2: 1,43
Lage: Nord-Zentral-Indien
Lebensräume: See mit umgebenden Feuchtwiesen
Besonderheiten: Vogelbeobachtung; 4 Beobachtungstürme; Purpurnektarvogel, Wiedehopf, Rotlappenkiebitz, Zugvögel:weißer Kranich, Flamingo, rosa Pelikan, Schafstelze, Uferschnepfe
Tourismus: Zugang über New Dehli (Flughafen); 50 km entfernt; optimal erschlossen, 2 h Rundgang, Übernachtung vor Ort möglich
Kontakt: Divisional Inspector, Wildlife, Sultanpur National Park, Dist. Gurgaon. C/o DFO (Terr.) Gurgaon (0124) - 2015670, 2375242

Inderkilla National Park

Bundesstaat: Himachal Pradesh
Gründungsjahr: 2010
Fläche in km2: 102
Lage: Nord-West-Indien am Fuß des West-Himalaya
Lebensräume: keine Info, keine Karte
Kontakt: http://himachaltourism.gov.in/page/Contact-us.aspx

Khirganga National Park

Bundesstaat: Himachal Pradesh
Gründungsjahr: 2010
Fläche in km2: 710
Lage: Nord-West-Indien am Fuß des West-Himalaya
Lebensräume: keine Info, keine Karte
Kontakt: http://himachaltourism.gov.in/page/Contact-us.aspx

Simbalbara National Park

Bundesstaat: Himachal Pradesh
Gründungsjahr: 1999
Fläche in km2: 27,88
Lage: Nord-West-Indien am Fuß des West-Himalaya
Lebensräume: Wald, Wildwasser-Fluss
Besonderheiten: Goral, Axishirsch, Sambarhirsch
Tourismus: Zugang über Digarh; Nahan, Gästehaus in der Nähe des Nationalparks, Trekking-Touren, beste Reisezeit Oktober bis Februar
Kontakt: http://himachaltourism.gov.in/page/Contact-us.aspx

Pin Valley National Park

Bundesstaat: Himachal Pradesh
Gründungsjahr: 1987
Fläche in km2: 675
Lage: Spiti Tal; West Himalaya
Lebensräume: Kältewüste
Besonderheiten: 3500-6000 m Höhe; Schneeleopard, Sibirischer Steinbock; Himalaya Zeder, Himalaya-Königshuhn, Chukarhuhn, Haldenhuhn, Schneefink
Tourismus: Zugang über Jubbarhatti Airport; Von Juli bis Oktober 8-tägige Trekkingtour über den 5319m hohen Pin-Parvati Pass
Kontakt: http://himachaltourism.gov.in/page/Contact-us.aspx

Great Himalayan National Park

Bundesstaat: Himachal Pradesh
Gründungsjahr: 1984
Fläche in km2: 1171
Lage: Nord-West-Indien am Fuß des West-Himalaya
Lebensräume: tropisch bis alpin, Steppe; Koniferenwald, Wiesen, schneebedeckte Berge
Besonderheiten: Schneeleoparden, Braunbären, Blauschafe, Himalaya-Tahre, Moschustiere; tiefere Lagen unterhalb von 2000 Meter: Gorale, Seraus, Muntjaks, Leoparden, Kragenbären
Tourismus: Zugang über Jubbarhatti Airport; 1500-6000 m Höhe; beste Reisezeit September bis November
Kontakt: http://himachaltourism.gov.in/page/Contact-us.aspx

City Forest (Salim Ali) National Park

Bundesstaat: Jammu und Kashmir
Gründungsjahr: 1992
Fläche in km2: 9,07
Lage: Nord-Indien am Fuß des Himalaya
Lebensräume: Offenes Gelände, Wald; Wildpark; im Winter Schnee
Besonderheiten: Kashmir Antilope, Sumatra- Serau, Glanzfasan, Himalaya Schneehuhn, Kaschmir Hirsch
Tourismus: Zugang über Srinagar (Flughafen 12 km entfernt), von dort Flüge nach Neu Dehli; beste Besuchszeit: April-Oktober
Kontakt: Director Tourism (Kashmir), Tourist Reception Centre, Srinagar Tel. 0194-2452690-91, Tel/Fax:0194-2479548, Email: dtk@jktourism.org

Dachigam National Park

Bundesstaat: Jammu und Kashmir
Gründungsjahr: 1981
Fläche in km2: 141
Lage: Nord-Indien zwischen den hohen Bergen des West-Himalaya
Lebensräume: Wald, Grasland, Felsen, Gletscherbach, Steiles Gelände
Besonderheiten: Kaschmir-Hirsch, Moschus-Tier, Leopard
Tourismus: Zugang über Srinagar (Flughafen 22 km entfernt); beste Reisezeit: Mai-August; Forellenzucht
Kontakt: Director Tourism (Kashmir), Tourist Reception Centre, Srinagar Tel. 0194-2452690-91, Tel/Fax:0194-2479548, Email: dtk@jktourism.org

Hemis (High Altitude) National Park

Bundesstaat: Jammu und Kashmir
Gründungsjahr: 1981
Fläche in km2: 4400
Lage: Ostseite der Kältewüste Ladakh; Nördlich des Himalaya
Lebensräume: Alpine Tundra, Pinien-Wald, viele U-förmige Täler, Flüsse nach Tauwetter im Sommer
Besonderheiten: 3300-6000 m Höhe; Schnee-Leopard, Tibetischer Wolf, Blauschafe, Sibirische Steinböcke, Argalis und Ladakh-Urials, Steinadler, Tibetisches Schneehuhn
Tourismus: Zugang über Leh Kushok Bakula Rimpochee bzw. Srinagar Airport; Trekking-Touren von Mitte Juni bis Mitte Oktober; wenige Privatunterkünfte
Kontakt: Director Tourism (Kashmir), Tourist Reception Centre, Srinagar Tel. 0194-2452690-91, Tel/Fax:0194-2479548, Email: dtk@jktourism.org

Kishtwar (High Altitude) National Park

Bundesstaat: Jammu und Kashmir
Gründungsjahr: 1981
Fläche in km2: 425
Lage: im Himalaya
Lebensräume: steiles Gelände, enge Täler, mehrere Gletscher-Flüsse
Besonderheiten: 1700-4800 m Höhe; Schnee-Leopard, Himalaya Schneehuhn, Sibirische Steinböcke, Kaschmir-Hirsch
Tourismus: Zugang uber Jammu (Flughafen); bislang sehr unerschlossen, 2 Unterkünfte in Ekhala und Sirshi
Kontakt: Director Tourism (Jammu), Tourist Reception Centre, Vir Marg, Jammu, Tel.0191-2548172, Tel/Fax: 0191-2548358, 2520409, E-mail: dtj@jktourism.org

Betla National Park

Bundesstaat: Jharkhand
Gründungsjahr: 1986
Fläche in km2: 226,33
Lage: Ost-Indien, Chota Nagpur Plateau
Lebensräume: tropische immergrüne Wälder, Laubwald, alpiner Wald
Besonderheiten: Tiger reserve; Asiatische Elefanten, Gaur, Axis-Hirsch, Lippenbär, Kantschil, Schuppentier, Vierhorn-Antilope, Sambar-Hirsch,
Tourismus: Zugang über Ranchi (Flughafen); Lodh Falls; Heisse Quellen; Viele Unterkünfte z.B. Baumhäuser im Wald; beste Reisezeit Oktober-Mai
Kontakt: Bihar State Tourism Development Corporation's Van Vihar is available for stay. Phone: 06562-86513

Rajiv Gandhi (Nagarhole) National Park

Bundesstaat: Karnataka
Gründungsjahr: 1988
Fläche in km2: 643,39
Lage: Zwischen West-Ghats und Nilgiri-Bergen
Lebensräume: tropische Wälder, Buschland, Grasland
Besonderheiten: Nilgiri-Biophärenreservat; Tiger reserve; Leoparden, Lippenbären, Vierhornantilopen, Sambarhirsche, Axishirsche, Muntjaks, Hutaffen, Hanuman-Languren,Wanderus
Tourismus: Zugang über Bangalore (Flughafen) und Mysore; geöffnet von 6:00-18:00 Uhr, Safari-Touren; während Paarungszeit und Monsun geschlossen
Kontakt: Department of Tourism, Government of Karnataka, Bangalore, Tel: 080-2235 2828, Fax: 080-2235 2626, Email: info@karnatakatourism.org

Anshi National Park

Bundesstaat: Karnataka
Gründungsjahr: 1987
Fläche in km2: 340
Lage: Nord-West Ghats
Lebensräume: montane Regenwälder, feuchte Laubwälder
Besonderheiten: Panther, Tiger, Elefanten, Indischer Hutaffe, Indischer Muntiak, Malabar Zibetkatze, Malabar Rieseneichhörnchen, Stachelschweine
Tourismus: Unterkünfte in Dandeli or Dharwad (Flughafen), Verbindung über Bangalore; Trekking
Kontakt: Department of Tourism, Government of Karnataka, Bangalore, Tel: 080-2235 2828, Fax: 080-2235 2626, Email: info@karnatakatourism.org

Kudremukh National Park

Bundesstaat: Karnataka
Gründungsjahr: 1987
Fläche in km2: 600,32
Lage: Nord-West Ghats
Lebensräume: Wälder, Grasland, Quellgebiet mehrerer Flüsse
Besonderheiten: Tiger reserve; Schrein und Varhara Bildnis in Höhle; Kadambi Wasserfälle; Hanumana Gundi Wasserfälle, Wildhunde, Lippenbär, Axis-Hirsch
Tourismus: Zugang über Mangalore (Flughafen); 13 verschiedene Trekking-Touren
Kontakt: Department of Tourism, Government of Karnataka, Bangalore, Tel: 080-2235 2828, Fax: 080-2235 2626, Email: info@karnatakatourism.org

Bandipur National Park

Gründungsjahr: Karnataka
Fläche in km2: 1974
Lage: 874,2
Lebensräume: Süd-West-Ghats; Nordseite der Nilgiri-Berge
Besonderheiten: Tropische feuchte und trockene Laubwälder
Tourismus: Nilgiri Biosphärenreservat; Tiger reserve; Elefantenreservat; Leoparden , asiatische Wildhunde , Streifenhyäne, Südlicher Hanuman-Langur, Lippenbär, Gaur
Kontakt: Zugang über Bangalore (Flughafen); Mysore; Beste Besuchszeit: Juni bis September; 45 minütige geführte Bus-Safari-Touren, Jeep-Safari Department of Tourism, Government of Karnataka, Bangalore, Tel: 080-2235 2828, Fax: 080-2235 2626, Email: info@karnatakatourism.org

Bannerghatta National Park

Bundesstaat: Karnataka
Gründungsjahr: 1974
Fläche in km2: 104,27
Lage: Zentral-Südindien bei Bangalore
Lebensräume: hügeliges Gelände; Wald & Buschland
Besonderheiten: Tiger & Lion reserve; Elefanten, Leoparden, Zoo (Dienstags geschlossen), Schmetterlingsgarten; Tempel auf den Hügeln
Tourismus: Zugang über Bangalore (Flughafen); Safari-Touren; Trekking; beste Reisezeit September-Januar
Kontakt: Department of Tourism, Government of Karnataka, Bangalore, Tel: 080-2235 2828, Fax: 080-2235 2626, Email: info@karnatakatourism.org

Anamudi Shola National Park

Bundesstaat: Kerala
Gründungsjahr: 2003
Fläche in km2: 7,5
Lage: Süd-West-Ghats
Lebensräume: Mosaik aus immergrünem Bergregenwald (Shola) und montanem Grasland
Besonderheiten: Tiger, Leoparden, Elefantenreservat (größtes Vorkommen), Salim Ali Flughund, Südindischer Stachelbilch, Bartaffe, Nilgiri Langur, Nilgiri Tahr
Tourismus: Zugang von Poopara aus über Munnar; Trekking, Tierbeobachtungen, Bootstouren
Kontakt: http://forest.kerala.gov.in/index.php?option=com_content&view=article&id=209&Itemid=164

Mathikettan Shola National Park

Bundesstaat: Kerala
Gründungsjahr: 2003
Fläche in km2: 12,82
Lage: Süd-West-Ghats
Lebensräume: Mosaik aus immergrünem Bergregenwald (Shola) und montanem Grasland
Besonderheiten: Tiger, Leoparden, Elefantenreservat (größtes Vorkommen), Salim Ali Flughund, Südindischer Stachelbilch, Bartaffe, Nilgiri Langur, Nilgiri Tahr
Tourismus: Zugang von Poopara aus über Munnar; Trekking, Tierbeobachtungen, Bootstouren
Kontakt: http://forest.kerala.gov.in/index.php?option=com_content&view=article&id=209&Itemid=164

Pambadum Shola National Park

Bundesstaat: Kerala
Gründungsjahr: 2003
Fläche in km2: 1,32
Lage: Süd-West-Ghats
Lebensräume: Mosaik aus immergrünem Bergregenwald (Shola) und montanem Grasland
Besonderheiten: Tiger, Leoparden, Elefantenreservat (größtes Vorkommen), Salim Ali Flughund, Südindischer Stachelbilch, Bartaffe, Nilgiri Langur, Nilgiri Tahr
Tourismus: Zugang von Poopara aus über Munnar; Trekking, Tierbeobachtungen, Bootstouren; geführte Bus-Touren
Kontakt: http://forest.kerala.gov.in/index.php?option=com_content&view=article&id=209&Itemid=164

Silent Valley National Park

Bundesstaat: Kerala
Gründungsjahr: 1984
Fläche in km2: 236,74
Lage: Süd-West-Ghats
Lebensräume: tropische und subtropische Laubwälder; Bergregenwald, montanes Grasland; Shola
Besonderheiten: Nilgiri-Biosphärenreservat; Bartaffen, Nilgiri Langur, Nilgiri Tahr, Tiger, Leoparden, asiatische Wildhunde, Fischkatze, Lippenbär, Gaur, Königsriesenhörnchen
Tourismus: Zugang über Mukkali; Zugang nur mit Führer; schlichtes Gästehaus im Park
Kontakt: 04924 222056 odermail@silentvalley.gov.in

Periyar (Thekkady) National Park

Bundesstaat: Kerala
Gründungsjahr: 1982
Fläche in km2: 350
Lage: Süd-West-Ghats
Lebensräume: immergrüner oder halbimmergrüner Regenwald; Grasland, Eukalyptuspflanzungen
Besonderheiten: 26 km² großer Periyar-Stausee, Tiger reserve; Elefantenreservat; Bartaffen, Nilgiri Tahr, Tiger, Leoparden, Sambar-Hirsch, indischer Mungo, Gaur
Tourismus: geführte Dschungelwanderungen, Trekkingtouren oder Fahrten auf Bambusflößen bzw. Booten auf dem See; Tempel auf Parkgelände
Kontakt: http://forest.kerala.gov.in/index.php?option=com_content&view=article&id=209&Itemid=164

Eravikulam National Park

Bundesstaat: Kerala
Gründungsjahr: 1978
Fläche in km2: 97
Lage: Süd-West-Ghats
Lebensräume: Mosaik aus immergrünem Bergregenwald (Shola) und montanem Grasland
Besonderheiten: Anamudi (2695 m); Lakkom Wasserfälle, Tiger, Asiatische Elefanten (größtes Vorkommen), Leopard, Rohrkatze, Goldschakal, Nilgiri Langur, Nilgiri Tahr
Tourismus: Zugang von Poopara aus über Munnar; Trekking, Tierbeobachtungen, Bootstouren; Bussafari; beste Reisezeit: September-Oktober
Kontakt: http://forest.kerala.gov.in/index.php?option=com_content&view=article&id=209&Itemid=164

Mandla Plant Fossil National Park

Bundesstaat: Madhya Pradesh
Gründungsjahr: 1983
Fläche in km2: 0,27
Lage: Zentral-Indien
Lebensräume: Fossilien-Fundstätte
Besonderheiten: versteinerte Bäume und Mollusken
Tourismus: Zugang über Mandla
Kontakt: www.mptourism.com; E-mail: info@mptourism.com; Fax: +91-755-2779476/2774289, Hotel Booking Tel.: +91-755-2778383, Transport Booking Tel.: +91-755-2775572

Panna National Park

Bundesstaat: Madhya Pradesh
Gründungsjahr: 1981
Fläche in km2: 1406
Lage: Zentral-Indien
Lebensräume: tropischer und subtropischer Trockenwald; viele Flüsse und Wasserfälle
Besonderheiten: Tiger reserve; Tiger allerdings durch Wilderei ausgerottet; Axishirsch, Indische Gazelle, Sambar-Hirsch, Lippenbär, Rhesusaffe, Gavial, Sumpfkrokodil, Königsgeier
Tourismus: Zugang über Khajuraho (Flughafen), tägliche Verbindung nach Neu Dehli; Bootstour, Jeep-Safari, Nacht-Safari
Kontakt: www.mptourism.com; E-mail: info@mptourism.com; Fax: +91-755-2779476/2774289, Hotel Booking Tel.: +91-755-2778383, Transport Booking Tel.: +91-755-2775572

Sanjay National Park

Bundesstaat: Madhya Pradesh
Gründungsjahr: 1981
Fläche in km2: 466,88
Lage: Hauptteil in Guru Ghasi Das NP umbenannt; Zentralindien
Lebensräume: Bambus, Salbaum, Mischwald; viele Flüsse und Bäche
Besonderheiten: Tiger reserve, allerdings keine Tiger mehr; Leopard, Sambar-Hirsch, Indische Gazelle, Nilgau-Antilope, Ceylon-Kantschil, Vierhorn-Anthilope, Nachtfalke
Tourismus: Zugang über Sidhi; kein Flughafen in der Nähe, beste Reisezeit November-Juni
Kontakt: www.mptourism.com; E-mail: info@mptourism.com; Fax: +91-755-2779476/2774289, Hotel Booking Tel.: +91-755-2778383, Transport Booking Tel.: +91-755-2775572

Satpura National Park

Bundesstaat: Madhya Pradesh
Gründungsjahr: 1981
Fläche in km2: 524
Lage: Zentral-Indien, Mahadeo Hills
Lebensräume: Hochland; Sandsteinfelsen, Schluchten und Wälder (Salbaum, Teak, Bambus)
Besonderheiten: Wasserfälle; Tiger, Leopard, Sambar-Hirsch, Axis-Hirsch, Nilgai-Antilope, Vierhorn-Antilope, Indische Gazelle, Gaur, Asiatische Wildhunde, Hirschziegenantilope
Tourismus: Zugang über Pachmarhi; Jeep-Safaris, Flughäfen 200-300 km entfernt: Bhopal, Jabalpur oder Nagpur
Kontakt: www.mptourism.com; E-mail: info@mptourism.com; Fax: +91-755-2779476/2774289, Hotel Booking Tel.: +91-755-2778383, Transport Booking Tel.: +91-755-2775572

Van Vihar National Park

Bundesstaat: Madhya Pradesh
Gründungsjahr: 1979
Fläche in km2: 4,45
Lage: Zentral-Indien; Bhopal, am Upper Lake
Lebensräume: Tierpark, Aufzucht verwaister Wildtiere, gezielte Nachzucht
Besonderheiten: Gehegehaltung: Tiger, Panther, Löwen, Hyänen, Krokodile, Aligatoren; freilaufend: Axis-Hirsch, Sambar-Hirsch, Hirschziegenantilope
Tourismus: Zugang über Bhopal; Straße führt durch Park
Kontakt: www.mptourism.com; E-mail: info@mptourism.com; Fax: +91-755-2779476/2774289, Hotel Booking Tel.: +91-755-2778383, Transport Booking Tel.: +91-755-2775572

Pench (Priyadarshini) National Park

Bundesstaat: Madhya Pradesh
Gründungsjahr: 1975
Fläche in km2: 292,85
Lage: Zentralindien; Satpura Hills, anderer Teil in Maharashtra
Lebensräume: tropische Laubwälder; Fluss Pench
Besonderheiten: Tiger reserve; Leopard, Panther, Gaur, Sambar-Hirsch, Languren, Asiatische Wildhunde
Tourismus: Zugang über Nagpur (Flughafen); Juli-September geschlossen; beste Reisezeit: Februar und April; geöffnet von 6:00-10:30 und 15:00-18:00
Kontakt: www.mptourism.com; E-mail: info@mptourism.com; Fax: +91-755-2779476/2774289, Hotel Booking Tel.: +91-755-2778383, Transport Booking Tel.: +91-755-2775572

Bandhavgarh National Park

Bundesstaat: Madhya Pradesh
Gründungsjahr: 1968
Fläche in km2: 448,85
Lage: Zentralindien; Vindhyan Berge
Lebensräume: Mischwald; Salbaum-Wald, Bambus, Grasland, Schilfgebiete
Besonderheiten: Tiger reserve; Nilgai-Antilopen, Vierhorn-Antilope, Axishirsch, Indische Gazelle
Tourismus: Zugang über Jabalpur (Flughafen); Beste Reisezeit: Februar-Juni; geschlossen Juli-Oktober; Elefantenreiten; Jeep-Safaris
Kontakt: www.mptourism.com; E-mail: info@mptourism.com; Fax: +91-755-2779476/2774289, Hotel Booking Tel.: +91-755-2778383, Transport Booking Tel.: +91-755-2775572

Madhav National Park

Bundesstaat: Madhya Pradesh
Gründungsjahr: 1959
Fläche in km2: 354
Lage: Zentralindien
Lebensräume: bewaldete Hügel; Grasland; Sakhya Sagar und Madhav Sagar See
Besonderheiten: Indische Gazelle, Axis-Hirsch, Nilgai-Antilope, Sambar-Hirsch, Vierhorn-Antilope, Hirschziegenantilope, Lippenbär, Leopard
Tourismus: Zugang über Gwalior (Flughafen); Shivpuri ist die nächste Stadt; Beste Besuchszeit: Juni-März; Jeep-Safaris
Kontakt: www.mptourism.com; E-mail: info@mptourism.com; Fax: +91-755-2779476/2774289, Hotel Booking Tel.: +91-755-2778383, Transport Booking Tel.: +91-755-2775572

Kanha National Park

Bundesstaat: Madhya Pradesh
Gründungsjahr: 1955
Fläche in km2: 940
Lage: Zentralindisches Hochland
Lebensräume: Hügel, Salwälder, Laubabwerfende Mischwälder, Grasgebiete; Flüsse Banjar und Halon
Besonderheiten: Tiger reserve; Leopard, Hochlandbarasinga, Axis-Hirsch, Nilgau-Antilope, Gaur, Vierhorn-Antilope, Hanuman-Langur, Rhesusaffe, Goldschakal, Honigdachs
Tourismus: Zugang über Jabalpur (Flughafen); Parkeingänge: in den Dörfern Khatia und Mukki; beste Reisezeit: Februar-Juni; geschlossen: Juli-Oktober
Kontakt: www.mptourism.com; E-mail: info@mptourism.com; Fax: +91-755-2779476/2774289, Hotel Booking Tel.: +91-755-2778383, Transport Booking Tel.: +91-755-2775572

Chandoli National Park

Bundesstaat: Maharashtra
Gründungsjahr: 2004
Fläche in km2: 317,67
Lage: West Ghats
Lebensräume: kleine, flache Berge, felsige Plateaus (Saddas), Höhlen, Wasserlöcher, Flüsse
Besonderheiten: Historische Forts und Tempel; Kandhardoh und Kandhardoh Wasserfälle, Tanali Wasserfälle; Tiger reserve; Panther, Leoparden, Lippenbär, Hirschziegenantilopen
Tourismus: Zugang über Mumbai (internationaler Flughafen); Sangli, Karad nächste Städte; Beste Reisezeit: Oktober-Februar
Kontakt: Deputy Conservator of Forests/Wildlife, Bindu chowk, Ganji Galli, Kolhapur, Maharashtra, 416 002 Phone: 00-91-231-2542766

Sanjay Gandhi (Borivili) National Park

Bundesstaat: Maharashtra
Gründungsjahr: 1983
Fläche in km2: 104
Lage: direkt nördlich von Mumbai
Lebensräume: Hügellandschaft, Wald
Besonderheiten: jährlich mehr als 2 Mio Besucher; Axis-Hirsch, Rhesus-Affe, Indischer Muntiak, Stachelschwein, Indischer Hutaffe, Fleckenmusang, Leopard, Sambar-Hirsch
Tourismus: Zugang über Mumbai (internationaler Flughafen); Borivali Bahnstation; Touristenzone zugänglich: Parkzug, Mini-Zoo, Klettern; Kanheri-Höhlen
Kontakt: Chief Wildlife Warden & Chief Conservator of Forest (WL), Government of Maharashtra State, NAGPUR - 440 001; 0712-526758/530126; cfwl@nagpur.dot.net.in

Nawegaon National Park

Bundesstaat: Maharashtra
Gründungsjahr: 1975
Fläche in km2: 133,88
Lage: Zentral-Dekkan Plateau
Lebensräume: Tierpark, Vogelpark, Landschaftsgärten; Navegaon-See; Laubwald; Trockenwald
Besonderheiten: Tempel, Badbadya Wasserfall; Leopard, Lippenbär, Gaur, Sambar-Hirsch, Axis-Hirsch; Nilgai-Antilope; Lippenbär
Tourismus: Zugang über Nagpur (Flughafen); Bootstouren, Jungle Safari; beste Besuchszeit April-Mai
Kontakt: Deputy Conservator of Forest (Wildlife), Balaghat Road, Gondia - 441 614, Maharashtra, Office - +91-07182-251250, +91-07182-251232

Pench National Park

Bundesstaat: Maharashtra
Gründungsjahr: 1975
Fläche in km2: 257,26
Lage: Zentral-Indien; Satpura hills; anderer Teil in Madhya Pradesh
Lebensräume: tropische Laubwälder; Fluss Pench
Besonderheiten: Tiger reserve; Panther, Sambar-Hirsch, Axis-Hirsch, Nilgai-Antilope, Hirschziegenantilope, Gaur, Vierhorn-Antilope, Lippenbär, Schwarznackenhase
Tourismus: Zugang über Nagpur (Flughafen); Busverkehr ab Ramtek; Juli-September geschlossen; geöffnet von 6:00-11:00 und 15:00-18:00
Kontakt: Dy. Conservator of Forests, Nagpur Forest Division, Nagpur, Ph: 0712-2524624

Gugamal National Park

Bundesstaat: Maharashtra
Gründungsjahr: 1975
Fläche in km2: 1673,93
Lage: Zentral-Indien; Satpura hills
Lebensräume: Hügelland, Trockenwald
Besonderheiten: Tiger reserve; Tiger, Panther, Lippenbär, Asiatischer Wildhund, Goldschkal, Hyänen, Vierhornantilope, Sambar-Hirsch, Gaur, Muntjak, Flughörnchen, Nilgai-Antilope
Tourismus: Zugang über Nagpur (Flughafen);über Badnera nach Semadoh; Beste Reisezeit: März-Juni
Kontakt: Chief Wildlife Warden & Chief Conservator of Forest (WL), Government of Maharashtra State, NAGPUR - 440 001; 0712-526758/530126; cfwl@nagpur.dot.net.in

Tadoba National Park

Bundesstaat: Maharashtra
Gründungsjahr: 1955
Fläche in km2: 623
Lage: Zentral-Indien; Chimur Hills
Lebensräume: tropischer Trockenwald, Tadoba Lake
Besonderheiten: Tiger reserve; Ornithologen-Paradies; Leoparden, Lippenbären, Gaur, Nilgai-Antilopen, Asiatische Wildhunde, Rohrkatze, Sambar-Hirsch, Axis-Hirsch
Tourismus: Zugang über Nagpur (Flughafen); über Warora, Chandrapur; Jeep-Safari
Kontakt: admin@tadobanationalpark.com

Keibul Lamjao National Park

Bundesstaat: Manipur
Gründungsjahr: 1977
Fläche in km2: 40
Lage: Ost-Indien
Lebensräume: Loktak See; Mischung aus Marschland und Flachwasser; Schwimmpflanzendecke
Besonderheiten: Schwimmpflanzendecke trägt selbst größere Säuger; Leier-Hirsch, Schweinshirsch, Fleckenmusang, Rohrkatze, Marmorkatze, Flughunde
Tourismus: Zugang über Imphal; Spezialerlaubnis für Manipur notwendig; Bootstouren; Beste Reisezeit: Oktober-April
Kontakt: Chief Wildlife Warden, Government of Manipur, Imphal - 795 001, Phone: 2220854; Deputy Conservator of Forests, Keibul Lamjao National Park, Phone: 2224306

Nokrek Ridge National Park

Bundesstaat: Meghalaya
Gründungsjahr: 1986
Fläche in km2: 47,48
Lage: Sub-Himalaya, Garo Hills
Lebensräume: Sandstein, Hügel, tropisch feuchte und laubabwerfende Wälder, viele Höhlen
Besonderheiten: Norek-Biosphärenreservat; Siju-Höhle; Elefantenreservat, Gaur, Stachelschweine, Rhesus-Affe, Assam-Makak, Lippenbär, Marderbär, Buntmarder
Tourismus: Zugang über Shillong; Beste Reisezeit: November-März
Kontakt: Chief Wildlife Warden, Government of Meghalaya, Lower Laichumiere, Risa Colony, SHILLONG - 793 001; 0364-227762(O)

Balphakram National Park

Bundesstaat: Meghalaya
Gründungsjahr: 1986
Fläche in km2: 220
Lage: Sub-Himalaya, Garo Hills
Lebensräume: tropisch feuchte immergrüne Wälder
Besonderheiten: Elefantenreservat, Tiger, Leopard, Nebelparder, Gaur, Muntjak, Assam-Makak, Südlicher Schweinsaffe, Kappenlangur
Tourismus: Zugang über Guwahati (Flughafen); Trekking; Beste Reisezeit Oktober-Mai;
Kontakt: Chief Wildlife Warden, Government of Meghalaya, Lower Laichumiere, Risa Colony, SHILLONG - 793 001; 0364-227762(O)

Murlen National Park

Bundesstaat: Mizoram
Gründungsjahr: 1991
Fläche in km2: 100
Lage: Nord-Ost-Indien; Ausläufer der Chin Hills
Lebensräume: tropische, laubabwerfende sowie submontane Wälder
Besonderheiten: Tiger, Leopard, Sambar-Hirsch, Königsriesenhörnchen, Weißbrauengibbon, Rhesus Affe, Burma-Fasan, Kalij-Fasan
Tourismus: Zugang über Lengpui (Aizawl Flughafen); beste Reisezeit Oktober-März; Vogelbeoachtungstour, Jungle-Safari, Trekking
Kontakt: Chief Wildlife Warden, Government of Mizoram, AIZAWAL - 796 001; 0389-325371(O), 323439®; cwlwmizoram@hotmail.com

Phawngpui Blue Mountain National Park

Bundesstaat: Mizoram
Gründungsjahr: 1992
Fläche in km2: 50
Lage: Ost-Indien; Grenze zu Myanmar
Lebensräume: Berge; Bambus-Wald
Besonderheiten: Thlazuang Khàm Klippen; Phawngpui (der blaue Berg); Goral, Serau, Sambar-Hirsch, Leopard, Blythtragopan, Kalij-Fasan, Weißbrauengibbon, Bären-Makak
Tourismus: Zugang über Lengpui (Aizawl Flughafen); Trekking
Kontakt: Chief Wildlife Warden, Government of Mizoram, AIZAWAL - 796 001; 0389-325371(O), 323439®; cwlwmizoram@hotmail.com

Intanki National Park

Bundesstaat: Nagaland
Gründungsjahr: 1993
Fläche in km2: 202,02
Lage: Nord-Ost-Indien
Lebensräume: Hügelland
Besonderheiten: Weißbrauengibbon, Goldlangur, Fleckenmusang, Tiger, Wasserechse, Lippenbär
Tourismus: keine funktionierende Parkverwaltung; Wilderei häufig
Kontakt: Chief Wildlife Warden, Government of Nagaland, DIMAPUR - 797 112; 03862-2095</p>

Simlipal National Park

Bundesstaat: Orissa
Gründungsjahr: 1980
Fläche in km2: 845,7
Lage: Ost-Indien
Lebensräume: tropische Laubwälder; Salbaumwald; Hügel und Berge bis 1500 m; 12 Flüsse
Besonderheiten: UNESCO Biosphärenreservat; Tiger reserve; Elefanten Reservat; Joranda und Barehipani Wasserfall; Gaur, Vierhornantilope; Rohrkatze; Orchideengarten
Tourismus: Zugang über Kalkutta (internationaler Flughafen); Touristenzentrum des Parks in Baripada
Kontakt: Principal Chief Conservator of Forests (WL) & Chief Wildlife Warden, Government of Orissa, 7, Shaid Nagar, BHUBANESWAR - 751 007; 0674-513134 & 514779(O), 435897(R)

Bhitarkanika National Park

Bundesstaat: Orissa
Gründungsjahr: 1988
Fläche in km2: 145
Lage: Ost-Indien; Küstengebiet
Lebensräume: Mangrovenwald im Flussdelta von Brahmani, Baitarani und Dhamara
Besonderheiten: Salzwasserkrokodile, Schwarzer Ibis, Rhesus-Affen, Axis-Hirsche, Wasserechsen, Meeresschildkröten, 8 Eisvogelarten; Hindu Tempel auf Parkgelände
Tourismus: Zugang über Bhubaneswar (Flughafen); Parkeingang in Khola und Gupti; Bootstouren
Kontakt: Bhitarkanikanationalpark.com; Sand Pebbles Bhitarkanika Jungle Resort; Khola, Dangmal (Rajnagar), Bhitarkanika, Kendrapara, Orissa; Tel: +91 (0) 9937047574, 9438735971, 9438283891

Mukundra Hills (Darrah) National Park

Bundesstaat: Rajasthan
Gründungsjahr: 2003
Fläche in km2: 200,54
Lage: Nord-West-Indien
Lebensräume: Hügelland; Wald
Besonderheiten: Leopard, Panther, Gepard, Nilgaiantilope, Sambar-Hirsche, Vierhornantilope, Lippenbär
Tourismus: Zugang über Jaipur (Flughafen); Eingang in Kota; beste Reisezeit Februar-Mai; geschlossen von Juli -September; Jungle Safari; Trekking
Kontakt: Chief Wildlife Warden, Government of Rajasthan, Van Bhavan, Vaniki Path, JAIPUR - 302 005; 0141-380832(O), 540531(R)

Sariska National Park

Bundesstaat: Rajasthan
Gründungsjahr: 1992
Fläche in km2: 273,8
Lage: Nord-West-Indien; Aravali Hills
Lebensräume: Grasland, Trockenwald, Felsen, Siliserh See
Besonderheiten: Tiger reserve; Leopard, Sambar-Hirsch, Axis-Hirsch, Nilgai-Antilope, Vierhorn-Antilope, Rhesus Affe, Rohrkatze, größter Pfauenbestand, Krokodile; Tempelruinen
Tourismus: Zugang über Jaipur (Flughafen); Kamel-Safari; auch während Monsun-Zeit Dienstag und Samstag geöffnet
Kontakt: Chief Wildlife Warden, Government of Rajasthan, Van Bhavan, Vaniki Path, JAIPUR - 302 005; 0141-380832(O), 540531(R)

Desert National Park

Bundesstaat: Rajasthan
Gründungsjahr: 1992
Fläche in km2: 3162
Lage: Nord-West-Indien; Wüste Thar
Lebensräume: Sanddünen, Felswüste, Salzseen
Besonderheiten: Sudashri Wasserloch; Sam-Sandünen; Wüstenfuchs (spezielle endemische Unterart des Rotfuchs), Bengal-Fuchs, Hirschziegenantilope, Vierhornantilope; Hindutrappe
Tourismus: Zugang über Jaisalmer; Kamelsafari in Sam-Sanddünen; Jeep-Safari; Camping im Park erlaubt; beste Reisezeit November-März
Kontakt: Chief Wildlife Warden, Government of Rajasthan, Van Bhavan, Vaniki Path, JAIPUR - 302 005; 0141-380832(O), 540531(R)

Keoladeo Ghana National Park

Bundesstaat: Rajasthan
Gründungsjahr: 1981
Fläche in km2: 28,73
Lage: Nord-West-Indien
Lebensräume: Sumpfland; Keoladeo-See
Besonderheiten: UNESCO-Weltnaturerbe; Bharatpur Vogelschutzgebiet; Überwinterungsgebiet vieler Wasservögel; Nonnenkranich, Bankivahuhn, Pfau, Silberklaffschnabel, Buntstorch
Tourismus: Zugang über Agra (Flughafen); jährlich mehr als 100 000 Besucher; Wandern, Radfahren; Bootstouren; beste Reisezeit November-Februar
Kontakt: Chief Wildlife Warden, Government of Rajasthan, Van Bhavan, Vaniki Path, JAIPUR - 302 005; 0141-380832(O), 540531(R)

Ranthambhore National Park

Bundesstaat: Rajasthan
Gründungsjahr: 1980
Fläche in km2: 275
Lage: Nord-West-Indien
Lebensräume: Plateau mit vielen Seen, begrenzt von 2 Flüssen Banas und Chambal; Trockenwald
Besonderheiten: Tiger reserve; Ranthambore Fort; Leopard, Nilgai-Antilope, Asiatischer Wildhund, Sambar-Hirsch, Axis-Hirsch, Hyäne, Lippenbär
Tourismus: Zugang über Jaipur (Flughafen); Jeep-Safari um 6:30 oder 14:30 Uhr; Vogelbeobachtungstouren
Kontakt: booking@ranthambhorebagh.com or call +91 8239166777 (10:00- 18:00 Uhr)

Khangchendzonga National Park

Bundesstaat: Sikkim
Gründungsjahr: 1977
Fläche in km2: 849,5
Lage: Nord-Ost-Indien; Ost-Himalaya
Lebensräume: Gebrige: 1800 m bis zum Kanchenjunga (8586 m); Mischwald bis zur Baumgrenze
Besonderheiten: Biosphären-Reservat; Schneeleopard, Himalaya-Thar, Himalaya Schwarzbär, Roter Panda, Tibet Wildesel, Blauschaf, Grauer Goral
Tourismus: Zugang über Bagdogra Airport; Trekking Touren ab Yuksom; Spezielle Zugangserlaubnis für Region & vom Chief Wildlife Warden notwendig
Kontakt: Chief Wildlife Warden, Wildlife Circle,Government of Sikkim, Forest Secretariate, Deorali, GANGTOK - 737 102; 03592-22330 & 22978(O), 22578(R)

Mudumalai National Park

Bundesstaat: Tamil Nadu
Gründungsjahr: 1990
Fläche in km2: 103,24
Lage: Süd-West Ghats; Nordwestseite der Nilgiri Berge
Lebensräume: tropisch immergrüne Feuchtwälder, Trockenwälder, Dornwälder
Besonderheiten: Nilgiri-Biosphärenreservat; Tiger reserve; Elefantenreservat; Südlicher Hanuman-Langur, Indischer Hutaffe, Leopard, Rohrkatze, Bengalkatze, Goldschakal
Tourismus: Zugang über Coimbatore (Flughafen); Safari-Touren; Moyar und Kallatty Wasserfälle; Elefantencamp mit Elefantenreiten
Kontakt: Chief Wildlife Warden, Govt. of Tamil Nadu, 6D, Panagal Building, No.1, Jeenis Road, Saidapet, CHENNAI - 600 015

Mukurthi National Park

Bundesstaat: Tamil Nadu
Gründungsjahr: 1990
Fläche in km2: 78,46
Lage: Süd-West Ghats; Nilgiri Berge
Lebensräume: montanes Grasland, Buschland, Regenwald in Shola-Struktur
Besonderheiten: Nilgiri-Biosphärenreservat; Tiger, Leopard, Rohrkatze, Weichfellotter, Indische Zibetkatze, Goldschkal, Nilgiri-Marder, Nilgiri-Thar
Tourismus: Zugang über Coimbatore (Flughafen); Trekking Touren möglich; beste Reisezeit Februar-Mai oder September-November
Kontakt: Range officer - Reception, O/O Wildlife Warden, Mount Stuart Hill, Udhagamandalam – 643 001 Tamil Nadu, India; Phone: +91-423-24445971; Fax: +91-423-2450400

Indira Gandhi (Annamalai) National Park

Bundesstaat: Tamil Nadu
Gründungsjahr: 1989
Fläche in km2: 117,1
Lage: Süd-West Ghats; Anamalai-Berge
Lebensräume: Dornwald, Grasland, immergrüner Regenwald, Bambuswald
Besonderheiten: Tiger reserve; Bartaffe, Nilgiri-Langur, Hanuman-Langur, roter Schlanklori, Nilgiri-Thar; Asiatische Elefanten, Leopard, Bengalkatze, Rostkatze, Doppelhornvogel
Tourismus: Zugang über Coimbatore (Flughafen); Trekking; Safari-Touren, Elefanten-Camp; Besucherzentrum in Top Slip
Kontakt: Wildlife Warden Office, 178 Meenkarai Road, Pollachi, Ph: 04259-225356)

Gulf of Mannar Marine National Park

Bundesstaat: Tamil Nadu
Gründungsjahr: 1980
Fläche in km2: 6,23
Lage: 10 km vor der Ostküste von Tamil Nadu
Lebensräume: 21 kleine Inseln mit umgebenden Korallenriffen; Mannar barrier reef
Besonderheiten: Biosphären-Reservat; Seekühe, Grosser Tümmler, Glattschweinswal, Spinner-Delfin, Papagaienfische, Clownfisch, Falterfisch, Balanoglossus (lebendes Fossil)
Tourismus: Zugang über Manurai (Flughafen); Highway bis Mukundarayar Chathiram; Bootstouren mit Glasbodenbooten
Kontakt: The Wildlife Warden, Gulf of Mannar Biosphere Reserve, Mandapam, Ramanathapuram, Phone:04567-230079

Guindy National Park

Bundesstaat: Tamil Nadu
Gründungsjahr: 1976
Fläche in km2: 2,82
Lage: direkt im Stadtgebiet von Chennai
Lebensräume: tropischer, immergrüner Trockenwald; Dornwald, Grasland
Besonderheiten: Hirschziegenantilopen, Axis-Hirsch, Goldschakal; viele indische Wildtiere im Zoo
Tourismus: Zugang über Chennai/Madras (Flughafen); Zoo speziell auf Kinder ausgerichtet, Schlangenpark
Kontakt: Wildlife Warden, 259 Anna Salai, DMS Compound, Teynampet, Chennai 600 006, Ph. 044-24321471

Bison (Rajbari) National Park

Bundesstaat: Tripura
Gründungsjahr: 2007
Fläche in km2: 31,63
Lage: Nord-Ost-Indien
Lebensräume: kein Interneteintrag über einen Nationalpark in Tripura zu finden
Kontakt: Chief Wildlife Warden, Government of Tripura, Aranya Bhawan, Nehru Complex, AGARTALA - 799 001; 0381-225223

Clouded Leopard National Park

Bundesstaat: Tripura
Gründungsjahr: 2007
Fläche in km2: 5,08
Lage: Nord-Ost-Indien
Lebensräume: kein Interneteintrag über einen Nationalpark in Tripura zu finden
Kontakt: Chief Wildlife Warden, Government of Tripura, Aranya Bhawan, Nehru Complex, AGARTALA - 799 001; 0381-225223

Dudhwa National Park

Bundesstaat: Uttar Pradesh
Gründungsjahr: 1977
Fläche in km2: 490
Lage: Nord-Indien, Grenze zu Nepal; am Fuß des Himalaya
Lebensräume: feuchte Laubwälder, Salbaumwald, Grasland, Sumpf
Besonderheiten: Tiger reserve; Tiefland-Barasinghas, Panzernashörner, Leopard, Kragenbär, Axis-Hirsch, Sambar-Hirsch, Rhesus-Affe, Hanuman-Langur; Surat Bhawan Palast
Tourismus: Zugang über Lucknow (Flughafen); nächste Stadt Dudhawa; geöffnet 15. November bis 15. Juni; Elefantenreiten
Kontakt: Chief Conservator of Forests & Chief Wildlife Warden, Govt. of Uttar Pradesh, 17, Rana Pratap Marg, LUCKNOW - 226 001, 0522-206584(O), 237715 & 223015(R)

Govind National Park

Bundesstaat: Uttarakhand
Gründungsjahr: 1990
Fläche in km2: 472,08
Lage: Nord-Indien, Garhwal Himalaya 1200-6300 m Höhe
Lebensräume: Zuflussgebiet des Tons-Fluss; Koniferenwald, Grasland; Gletscher in den Bergen
Besonderheiten: Schneeleopard, Tiger, Sibirischer Steinbock, Himalaya Thar, Koklas Fasan, Himalaya Schneehuhn, Schwarzkopftragopan
Tourismus: Zugang über Dehradun (Flughafen); beste Reisezeit: April-Juni; September-November
Kontakt: Chief Wildlife Warden, Uttarakhand, NAINITAL, 05942-36420

Gangotri National Park

Bundesstaat: Uttarakhand
Gründungsjahr: 1989
Fläche in km2: 1553
Lage: Nord-Indien, Himalaya
Lebensräume: Zuflussgebiet des Bhagirathi Fluss; Koniferenwald, Grasland; Gletscher in den Bergen
Besonderheiten: Ganges-Quelle liegt im Parkgebiet; Schneeleopard, Tiger, Sibirischer Steinbock, Himalaya Thar, Blauschaf, Gelbschwanz-Glanzfasan, Himalaya Schneehuhn
Tourismus: Zugang über Dehradun (Flughafen); Jeep-Safari, Trekking, Rafting, beste Reisezeit: April-Oktober
Kontakt: Chief Wildlife Warden, Uttarakhand, NAINITAL, 05942-36420

Rajaji National Park

Bundesstaat: Uttarakhand
Gründungsjahr: 1983
Fläche in km2: 820,42
Lage: Nord-Indien, am Fuß des Himalaya
Lebensräume: Salbaumwald, Grasland
Besonderheiten: Nördliche Verbreitungsgrenze des Indischen Elefanten, Tiger, Leopard, Axis-Hirsch, Sambar-Hirsch, Nilgai-Antilope, Lippenbär
Tourismus: Zugang über Dehradun (Flughafen), Kotdwaroder Haridwar; Waldbrand 2010
Kontakt: Director Rajaji National Park, 5/1 Ansari Road, Dehradun, Ph: 0135-2621669; Dy. Director Rajaji National Park, Haridwar, Ph: 0133-2425193

Valley of Flowers National Park

Bundesstaat: Uttarakhand
Gründungsjahr: 1982
Fläche in km2: 87,5
Lage: Nord-Indien, West-Himalaya
Lebensräume: alpine Blumenwiesen; Übergangszone zwischen Zanskar Bergen und Great Himalaya
Besonderheiten: UNESCO Weltnaturerbe; Nanda Devi Biosphärenreservat; Hunderte Pflanzenarten bilden im Sommer Blütenteppich, Schneeleopard, Asiatischer Schwarzbär, Blauschaf
Tourismus: Zugang über Dehradun (Flughafen); nächste Stadt Joshimath; von dort 17 km Trekking; geöffnet von Juni-Oktober
Kontakt: Chief Wildlife Warden, Uttarakhand, NAINITAL, 05942-36420

Nanda Devi National Park

Bundesstaat: Uttarakhand
Gründungsjahr: 1982
Fläche in km2: 624,6
Lage: Nord-Indien, rund um den 7817 m hohen Nanda Devi
Lebensräume: Gletscherlandschaft über 3500 m Höhe
Besonderheiten: UNESCO Weltnaturerbe; Nanda Devi Biosphärenreservat
Tourismus: unzugängliches Gebiet
Kontakt: Chief Wildlife Warden, Uttarakhand, NAINITAL, 05942-36420

Corbett National Park

Bundesstaat: Uttarakhand
Gründungsjahr: 1936
Fläche in km2: 520,82
Lage: Nord-Indien, am Fuß des Himalaya
Lebensräume: Hügelland mit breiten Tälern, Saalbaumwald, Kiefernwald, Flusswald
Besonderheiten: Tiger reserve; Leopard, Asiatischer Elefant, Rhesusaffen, Goldschakal, Kragenbär, Lippenbär, Buntmarder, Kleine Zibetkatze, Fleckenmusang, Larvenroller
Tourismus: Zugang über Lucknow (Flughafen); nächste Stadt Ramnagar; Trekking mit Guide; Beste Reisezeit November-Juni
Kontakt: Principal Chief Conservation (Wildlife), Chandrabani, Near Wildlife Institute of India, Dehradun - 248 001; Tel.: +91-135-2744225, 2741607;

Gorumara National Park

Bundesstaat: Westbengalen
Gründungsjahr: 1992
Fläche in km2: 79,45
Lage: Nord-Ost-Indien; am Fuß des Ost-Himalaya
Lebensräume: tropischer & subtropischer Wald, Grasland, Savanne, Buschland, Bambuswald
Besonderheiten: Panzernashorn, Gaur, asiatischer Elefant, Lippenbär, Leopard, Axis-Hirsch, Sambar-Hirsch, Zwergwildschwein, Borstenkaninchen, Hainparadiesschnäpper
Tourismus: Zugang über Bagdogra (Flughafen); nächster Ort Lataguri; Jeep-Safari, Elefanten-Safari, Aussichtstürme
Kontakt: Principal Chief Conservator of Forests (WL) & Chief Wildlife Warden, Govt. of West Bengal, Bikash Bhavan, North Block, 3rd Floor, Salt Lake City, KOLKATA - 700 091; 033-3346900, 3583208 & 3345946(O), 4628495(R) 033-3345946; wildlife@cal.vsnl.net.in

Buxa National Park

Bundesstaat: Westbengalen
Gründungsjahr: 1992
Fläche in km2: 117,1
Lage: Nord-Ost-Indien; Buxa-Berge; Grenze zu Bhutan
Lebensräume: Trockenwald, nördlicher tropischer Laubwald, Savanne, Bergwald
Besonderheiten: Tiger reserve; Asiatischer Elefant, Gaur, Sambar-Hirsch, Nebelparder, Barttrappe, Leopard, Zwergwildschwein
Tourismus: Zugang über Bagdogra (Flughafen); nächster Ort Alipurduar; Jeep-Safari, Trekking; Orchideengarten
Kontakt: Principal Chief Conservator of Forests (WL) & Chief Wildlife Warden, Govt. of West Bengal, Bikash Bhavan, North Block, 3rd Floor, Salt Lake City, KOLKATA - 700 091; 033-3346900, 3583208 & 3345946(O), 4628495®; wildlife@cal.vsnl.net.in

Neora Valley National Park

Bundesstaat: Westbengalen
Gründungsjahr: 1986
Fläche in km2: 88
Lage: Nord-Ost-Indien; Neora Tal
Lebensräume: tropische & subtropische Wälder; Bambus-Wald, Rhododendron
Besonderheiten: Vogel-Paradies; Nebelparder, Leopard, Roter Panda, Lippenbär, Himalaya Flughörnchen, Satyrtragopan, Darjeelingspecht, Rotkehl-Bartvogel
Tourismus: Zugang über Bagdogra (Flughafen); nächster Ort Lava; Trekking
Kontakt: Principal Chief Conservator of Forests (WL) & Chief Wildlife Warden, Govt. of West Bengal, Bikash Bhavan, North Block, 3rd Floor, Salt Lake City, KOLKATA - 700 091; 033-3346900, 3583208 & 3345946(O), 4628495®; wildlife@cal.vsnl.net.in

Singalila National Park

Bundesstaat: Westbengalen
Gründungsjahr: 1986
Fläche in km2: 78,6
Lage: Nord-Ost-Indien; Ost-Himalaya
Lebensräume: Pinien- und Koniferenwald; Bambus-Wald; Rhododendron
Besonderheiten: Roter Panda, Leopard, Nebelparder, Buntmarder, Indischer Muntjak, Schuppentier, Pfeifhase, Kalijfasan, Blutfasan, Satytragopan, Scharlachmennigvogel
Tourismus: Zugang über Bagdogra (Flughafen); nächster Ort Manebhanjan; Trekking & Camping
Kontakt: Principal Chief Conservator of Forests (WL) & Chief Wildlife Warden, Govt. of West Bengal, Bikash Bhavan, North Block, 3rd Floor, Salt Lake City, KOLKATA - 700 091; 033-3346900, 3583208 & 3345946(O), 4628495®;

Sunderban National Park

Bundesstaat: Westbengalen
Gründungsjahr: 1984
Fläche in km2: 1330,1
Lage: Nord-Ost-Indien; Bucht von Bengalen; Sundarban Flussdelta
Lebensräume: Flussdelta, Mangrovenwald, Wattgebiet
Besonderheiten: Tiger reserve; Fischkatze, Leopard, Flughunde, Schuppentier, Schwarzkopfibis, Silberklaffschnabel, Sumpffrankolin, Bankivahuhn, Graupelikan, Paradiesschnäpper
Tourismus: Zugang über Kolkata (Flughafen); nächster Ort Gosaba; Bootstouren; beste Reisezeit November-Februar
Kontakt: Email: info@sunderbannationalpark.in; SunderbanNationalPark.in Corporate Office Noida - 201301; Tel + 91- 120 - 4052611 - 98

www.Indien-Nepal-Reisen.de ist eine Marke von Urlaub & Natur

info@twkmzh.com