Indien - Klassisches Rajasthan

Privatreise durch das klassische Rajasthan

Highlights

Wanderungen zum Tempel Ranakpur
Besuch der Rabaris und Bishnois
verschlafene Kaufmannsstadt Mandawa

Die Anziehungskraft Rajasthans ist geprägt durch sein kulturelles Erbe, seine Sanddünen, seine grünen Wälder und seine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Rajasthan wird daher auch oft als großes Open-Air Museum bezeichnet. Erleben sie zahlreiche Abenteuer und die Schönheit der Tierwelt: Pferde, Kamele und Elefanten, um nur einige zu nennen. Erkunden Sie handgeschnitzte Tempel, die für Rajasthan typischen Paläste, die beeindruckende Architektur und majestätische Festungen. Erleben Sie bei dieser Reise aber auch das ländliche Rajasthan - das Dorfleben, die Religion und vor allem Menschen. Erleben Sie ein Land voller Extreme und Abenteuer.

Reiseverlauf

1.Tag: Anreise nach Delhi (F/-/-)

Abreise nach Indien. (nicht im Preis inbegriffen, wir unterbreiten Ihnen gerne ein Flugangebot)

2. Tag: Ankunft in Delhi

Nach der Ankunft in Delhi erfolgt zunächst ein Transfer zum Hotel. Am Nachmittag gehen wir zunächst auf eine Entdeckungstour durch Delhi. Viele schöne Dinge sind zu entdecken. Unter anderem verschiedene architektonische Werke, wie z.B. das berühmte Humayun Mausoleum, Qutb-Komplex und die Iron Pillar (auch als die Eisernen Säulen bekannt).

3. Tag: Delhi (F/-/-)

Wir lernen heute das Alte Delhi kennen, sowie kleine typische Lokale und die kulinarische Seite Delhis. Anschließend besichtigen wir den bunten Kinari Basar, zur Dariba Kalan, einer Straße, die für die zahlreichen Juweliere und Goldschmiede berühmt ist. Wir besichtigen die Jami Masjid Moschee, die größte ganz Indiens. Zum Abschluss besuchen wir Rajghat, die Stelle an der die Überreste von Mahatma eingeäschert worden sind.

4. Tag: Delhi – Mandawa (F/-/-)

Nach dem Frühstück fahren wir nach Mandawa (255 km, ca. 6 Std.). Bezug des Hotels. Nachmittags Stadtbesichtigung der Stadt an der ehemaligen Seidenstraße, die 1755 von Thakur Nawal Singh erbaut wurde. Hier sehen wir die zahlreichen bemalten Häuser reicher Kaufmannsfamilien. Den Mittelpunkt der Stadt bildet das inzwischen zum Hotel umgebaute Fort.

5. Tag: Mandawa – Bikaner (F/-/-)

Heute brechen wir nach Bikaner auf, eine Wüstenstadt und zugleich der trockenste Teil Rajasthans. Ein Spaziergang entlang der Sanddünen der Wüstenstadt ist empfehlenswert. Außerdem besteht die Möglichkeit die majestätische Junagarh Festung, sowie das Forschungszentrum für Kamele (Kamelfarm) zu besichtigen. Im Kamelmuseum lauschen wir dem Vortrag einen Kamelzüchters. Hier werden wir interessante Dinge erfahren! Übernachtung in Bikaner

6. Tag: Bikaner – Jaisalmer (F/-/-)

Heute verlassen wir die menschenleere Landschaft und fahren nach Jaisalmer. Spätnachmittags können wir auf einem Kamelritt die Kuhri Sanddünen sowie den traumhaften Sonnenuntergang in der Wüste bestaunen. Übernachtung in Jaisalmer.

7. Tag: Jaisalmer (F/-/-)

Morgens unternehmen wir eine geführte Tour zum Goldenen Fort, den Jain Tempeln und den Havelis. Nachmittags geht es zum Achala Dorf, wo die Weidewirtschaft betreibenden Rabaris leben. Sie zeigen uns ihr traditionelles Leben. In Jaisalmer haben wir Kontakt zur Nicht-Regierungsorganisation LPPS, die sich um die Belange der Volksstämme kümmert. Üb. in Jaisalmer.

8. Tag: Jaisalmer – Jodhpur (F/-/-)

Auf den Weg nach Jodhpur, besuchen wir Pokaran, ein traditionelles Töpferdorf, wo wir viele Familien-unternehmen bei der Arbeit bestaunen können. Anschließend Fahrt in die Blaue Stadt Jodhpur, die auf Grund der Farben der Häuser so heißt. Übernachtung in Jodhpur.

9. Tag: Jodhpur (F/-/-)

Heute besichtigen wir die Mehrangarh Festung. Wir besuchen den Glockenturm und entdecken die einzigartigen Basare der Stadt. Nachmittags besichtigen wir die Dörfer der Bishnoi nahe Jodhpur. Diese sind bekannt für ihren Natur nahen Lebensstil und ihr Engagement für die Tierwelt. Übernachtung in Jodhpur.

10. Tag: Jodhpur – Udaipur (F/-/-)

Fahrt nach Ranakpur. Eine kurze Wanderung bringt uns zu einem wunderschönen Jain Tempel, der aus weichem Sandstein gefertigt wurde und an den Khajura Tempel erinnert. Anschließend Weiterfahrt nach Udaipur. Übernachtung in Udaipur, nahe am See.

11. Tag: Udaipur (F/-/-)

Den Morgen verbringen wir im romantischen Udaipur. Wir besichtigen den Stadtpalast, Saheliyon Ki bari sowie den Jagdish Tempel. An unserem letzten Tag in Rajasthan können wir eine kulinarische Entdeckungsreise organisieren. Einen Sonnenuntergang können wir am Abend während eines Bootsausfluges, auf dem See Pichola, genießen. Übernachtung in Udaipur.

12. Tag: Udaipur - Pushkar (F/-/-)

Fahrt von Udaipur nach Pushkar (290 km, ca. 7 Std.). Diese heilige Stadt liegt am Pushkar-See und beherbergt den einzigen Tempel, der dem höchsten Gott der Hindus, dem Gott Brahma, dem Weltschöpfer, errichtet wurde. Zahllose Pilger reinigen sich von ihren Verfehlungen in dem heiligen Wasser des Sees.

13. Tag: Pushkar - Jaipur (F/-/-)

Morgens besichtigen wir den Tempel des höchsten Hindu-Gottes Brahma und fahren anschließend nach Jaipur (145 km, ca. 3 Std.). Nach der Ankunft erfolgt ein Transfer in unser Hotel. Hier haben wir etwas Zeit zum Entspannen oder für einen gemütlichen Spaziergang durch die Stadt. Am Abend werden wir in einem nahe gelegenen Dorf ein Volks-Puppenspiel besuchen. Üb. in Jaipur.

14. Tag: Jaipur (F/-/-)

Heute können wir den City Palace und das Observatorium besichtigen. Am City Palace angekommen, werfen wir einen Blick auf die Flagge, vielleicht ist der Maharaja im Palast! Wir spazieren durch die Stadt und erkunden Sie die Basare. Übernachtung in Jaipur.

15. Tag: Jaipur – Agra (F/-/-)

Fahrt von Jaipur nach Agra (ca. 5 h). Unterwegs besichtigen wir Fatehpur Sikri, die eindrucksvolle, verlassene Stadt aus dem 16. Jhdt. In Agra werden wir zunächst das Fort besichtigen.

16. Tag: Agra – Delhi (F/-/-)

Ganz früh am Morgen fahren wir zum Taj Mahal. Anschließend fahren wir nach Delhi (210 km, ca. 4 Std.). Rest des Tages zur freien Verfügung.

17. Tag: Abreise (F/-/-)

Transfer zum Flughafen und Abreise.

Generelle Hinweise

Charakteristik:

Tour mit normaler Kondition zu schaffen.

BUCHEN / VORMERKEN

www.Indien-Nepal-Reisen.de ist eine Marke von Urlaub & Natur

info@twkmzh.com