Indien - Expedition Kamet

* Mit 7.756 m dritthöchster Berg Indiens – ideale Vorbereitung auf 8.000er
* Einsamer Berg, erst kürzlich wieder für ausländische Expeditionen geöffnet
* Spannende Anreise entlang dem Ganges, vorbei an vielen Hindu-Pilgerstätten
* Technisch nicht überaus schwierig mit interessanten Kletterstellen
* Kobler & Partner war eine der ersten Agenturen am Berg in 2009
* Qualitätsbonus: 1 lokaler Hochträger pro 4 TeilnehmerInnen
* aktueller Wetterbericht von Meteotest

Die ersten und letzten Sonnenstrahlen beleuchten die Gipfelkalotte des Kamets so intensiv, dass die Tibeter den Berg "Kang-Med"- Brennender Berg nannten. An der indisch-tibetischen Grenze gelegen wurde der Kamet schon 1931 von einer britischen Expedition erstbegangen, was damals Höhenrekord bedeutete. Es ist nur eine Expedition pro Route zugelassen.

BUCHEN / VORMERKEN

www.Indien-Nepal-Reisen.de ist eine Marke von Urlaub & Natur

info@twkmzh.com