Nepal-Gokyo Trekking

Während dieses Trekkings haben sie herrliche Ausblicke auf den Mt. Everest, Lhotse, Nupse, Ama Dablam, Thamaserku, Khangtenga und viele andere Bergriesen. Sie werden tägliche ungefähr 6 bis 7 Stunden unterwegs sein und immer in einfachen Lodges übernachten.

Reiseverlauf

01. Tag: Ankunft

Ankunft in Kathmandu, Transfer zu Ihrem Hotel,

02. Tag: Kathmandu

Heute werden Sie in Kathmandu eine der wichtigsten Tempelstädte in Nepal besichtigen: Pashupatinath. Anschließend besuchen Sie Bodhnath. Bodnath ist ein Vorort von Kathmandu und ist wegen des großen Stupa sehr bekannt. Desweiteren besichtigens Sie Swayambhunath, ein Tempelkomplex.

03. Tag: Kathmandu

Sie werden in Kathmandu die Königsstädte Patan und Bhaktapur besichtigen.

04. Tag: Flug nach Lukla

Flug von Kathmandu nach Lukla (2840 m). Nach Ihrer Ankunft werden Sie eine Trekkingtour nach Phakdingn unternehmen (2.691 m.

05. Tag: Phakding - Namche Bazaar (3.340 m)

An diesem Tag werden Sie von Phakding nach Namche Bazaa, ein Dorf in der Khumbu-Region, wandern.

06. Tag: Namche Bazaar

In Namche Bazaar werden Sie ein Tag zur Anpassung an die dünne Luft bekommen, so dass Sie für die nächsten Tage Energie tanken können.

07. Tag: Phortse Thanga

Sie werden von Namche Bazaar nach Phortse Thanga (3.680 m)wandern.

08. Tag: Dole

Heute führt Sie Ihre Reise nach Dole (4.200 m), einem kleinen Dorf in der Khumbu Region.

09. Tag: Machherma

Von Dole aus startet ihre heutige Etappe, die Sie nach Machherma 4.410 m) führt.

10. Tag: Gokyo

Der heutige Weg führt Sie nach Gokyo (4.790 m), eine einzig größere Ansiedlung im Tal des Ngozumpa-Gletschers, dem größten Eisstrom Nepals.

11. Tag:Gokyo - Gokyo Ri (5.360 m) - Gokyo

Auf Gokyo Ri, einem Vorgipfel, in 5.350 m Höhe, bietet es Ihnen einen phantastischen Blick auf den Mount Everest, Lhotse, Makalu, Cho Oyu und die unzähligen Sechs- und Siebentausender des Khumbu Gebietes.

12. Tag: Gokyo

Ihr heutiger Weg führt Sie von Gokyo über den Five Lake (Namelesh-Turm, 4.750 m) zurück nach Gokyo

13. Tag: Thangna

Die heutige Etappe beginnt in Gokyo und endet in Thangna (4.700 m)

14. Tag: Dzongla

Auf Ihrer heutigen Etappe gelangen Sie über den Chola-Pass (5.330 m) zu Dzongla (4.620 m)

15. Tag: Lobuche

Von Dzongla wandern Sie heute nach Lobuche, ein Berg der über sechstausend Meter hoch ist und in der Khumbu-Region liegt. (4.910 m)

16. Tag: Kala Patthar

Heute führt Sie es von Lobuche über Kala Patthar, ein Berg im Mahalangur Himal (5.550 m) nach Gorackshep,eine der letzte dauerhaft bewohnte Ortschaft vor dem Mount Everest. Sie liegt direkt am Khumbu-Gletscher, der vom Mount Everest in südwestlicher Richtung vorbeifließ(5.150 m)

17. Tag: Gorackshep

Von Gorackshep starten Sie Ihre Tour zum Mt. Everest Basis-Camp (5.364 m) und machen sich auch wieder auf den Rückweg nach Gorackshep.

18. Tag: Dingboche

In Gorackshep startet Ihre Tour und führt sie nach Dingboche, ein Dorf, dass direkt im Chukhung-Tal des Sagarmatha-Nationalparks (4.410 m) liegt.

19. Tag: Tengboche

Ihre heutige Etappe führt Sie von Dingboche über Chhukhung, einem Tal (4.730 m), nach Tengboche, ein Dorf, dass am Fuße des Südhangs des Thamserku in einer Höhe von 3.860 Metern liegt. In Tengbochei befindet sich ein buddhistische Kloster, dass das wichtigste, kulturelle und religiöse Zentrum des Khumbu ist. (3.860 m)

20. Tag: Namche Bazaar

Von Tengboche startet Ihre heutige Tour, die Sie zurück nach Namche Bazaar führt(3.446 m)

21. Tag: Lukla

Heute starten Sie in Namche Bazaar und ihr heutiger Weg führt Sie nach Lukla (2.800 m.

22. Tag: Flug nach Kathmandu

Sie fliegen heute von Lukla nach Kathmand

23. Tag: Chitwan National- Park

Sie starten heute mit einer Busfahrt von Kathmandu in den Chitwan National- Park.

24. Tag:

Heute steht im Chitwan Nationalpark einiges auf dem Programmn und werden im Hotel Parkside übernachten.

25. Tag: Kathmandu

Vom Chitwan Nationalpark fahren Sie mit dem Bus zurück nach Kathmandu, wo Sie Zeit für Einkäufe haben werden.

26. Tag: Abreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Generelle Hinweise

Beste Reisezeit + Wichtiges zum Mitnehmen

Beste Reisezeit: Nepal hat ein Monsunklima mit viel Regen von Juni bis in den September. Der Winter ist mild. Beste Reisezeit ist von Mitte September bis Mai.

Wichtiges zum Mitnehmen:
lange Hosen, kurze Hose, Fleece-Shirt, Pullover, Sweat-Shirt / Hemd, T-Shirt,, Unterwäsche, Trekkingstrümpfe, Thermo-Unterwäsche, Socken, Schlafsack (für lange Trekkings), Wanderschuhe, leichte Schuhe, Windjacke, Handschuhe, Mütze, Sonnenbrille, Taschenlampe, Fotoapparat & Filme, kleiner Rucksack, Paßbilder, Handtuch

Einreise:

Für die Einreise nach Nepal benötigen Sie einen bei der Ausreise aus Nepal noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass und ein Visum. Dieses wird Ihnen von den nepalischen Konsulaten in Deutschland ausgestellt oder auch direkt am Flughafen in Kathmandu bei der Einreise nach Nepal. Wir sind Ihnen auf Wunsch bei der Beschaffung des Visums und auch bei der Beschaffung eines günstigen Flug-Tickets behilflich.

Impfungen:

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Informationen erhalten Sie jedoch beim Tropeninstitut oder bei Ihrem Hausarzt.

BUCHEN / VORMERKEN

www.Indien-Nepal-Reisen.de ist eine Marke von Urlaub & Natur

info@twkmzh.com