Nepal - Vogel- und Tier Erlebnistour

Highlights

Diese 14-tägige Vogel-Beobachtungs-Tour lässt Sie die aufregende und interessanteste Vogelwelt des Himalaya von Phulchowki bis ins Tiefland des Therai im Chitwan Nationalpark erleben. Sie führt Sie in die Wälder um Phulchowki, in den Chitwan National-Park, der einer der interessantesten Nationalparks Asiens ist bis hin in das Paradies der Vogelbeobachter – in das Koshi Tappu Wildlife Reservat.

Reiseverlauf

1.-2. Tag: Flug nach Kathmandu (F/-/-)

Ankunft in Kathmandu am 2. Tag. Rest des Tages frei.

3. Tag: Pashupatinat, Bodhnath (F/-/-)

Unser erstes Ziel ist der Tempelkomplex Pashupatinat, das wichtigste hinduistische Heiligtum in Nepal und somit Ziel zahlloser Pilger und Sadhus. Nachmittags Fahrt nach Bodhnath, mit der weltweit größten Stupa seiner Art. Begleitet von Pilgern und Horden wilder Affen besuchen wir als nächstes den Swayambhunath-Tempel. Abschließend Fahrt zum Durbar Square in der Altstadt Kathmandus (UNESCO-Weltkulturerbe), mit seinen über 50 holzgeschnitzte Tempel und Monumenten.

4. Tag: Patan, Bhaktapur - Godawari (F/-/-)

Vormittags Fahrt in die alte Königsstadt Patan, mit den zahlreichen Tempelgruppen am Durbar Square und dem prächtigen Königspalast. Anschließend Fahrt nach Bhaktapur, eine faszinierende, altertümliche Stadt, die von mittelalterlicher Atmosphäre geprägt und UNESCO-Weltkulturerbe ist. Wir besichtigen den Königspalast, den Durbar Square mit den zahlreichen Tempeln. Wir gehen zur höchsten Pagode Nepals, dem Nyatapola. Abends fahren wir nach Godawari, wo wir übernachten werden. Hotel (F). Fahrzeit: ca. 1,30 Std.

5. Tag: Godawari – Phulchowki (F/-/-)

Von Godawari starten wir heute unsere Beobachtungstour in die Wälder bei Phulchowki. Am Fuße des höchsten Gipfels der Talumrundung liegt der Botanical Garden, der Tempel von Naudhara und das Heiligtum Bishanku. In den dichten Wäldern können wir bis zu 100 Vogelarten entdecken. Gehzeit: insges. ca. 5 h.

6. Tag: Phulchowki (F/-/-)

Nach ca. einer Stunde Fahrt gelangen wir heute ins untere Gebiet Phulchowkis. Ziel ist der Botanische Garten. Der gesamte Parkbereich ist ein interessantes Gebiet für Ornithologen. Gehzeit: ca. 5-6 h.

7. Tag: Phulchowki - Pokhara (F/-/-)

Fahrt von Phulchowki nach Pokhara. Bei klarem Wetter haben wir gute Sicht auf das Annapurna-Massiv. Gemeinsame Stadtbesichtigung und Möglichkeit zur Bootsfahrt auf dem Phewa-See. Fahrzeit: ca. 7 h.

8. Tag: Pokhara (F/-/-)

Tagesausflug in das Gebiet Rani Ban, einem Waldgebiet am Phewa-See gelegen. Ausgiebige Vogelbeobachtungen. Fahrzeit: 1 h. Gehzeit: ca. 4-5 h.

9. Tag: Pokhara – Chitwan Nationalpark (F/-/-)

Fahrt mit dem Touristenbus in den Chitwan Nationalpark. Durch die Vorgebirge des Himalaya geht es in das subtropische Tiefland des Terais. Rundgang durch das Dorf mit ersten Begegnungen mit der einheimischen Bevölkerung. Fahrzeit ca. 6 h.
10. - 12. Tag: Chitwan Nationalpark (F/-/-)
An drei Tagen erkunden wir den herrlichen Chitwan- Nationalpark. Wir erkunden auf einem Elefantenrücken den Dschungel und begeben uns auf die Suche nach Panzernashörnern. Wir unternehmen eine Einbaumfahrt, um Wasservögel und Krokodile zu beobachten. Auf einer Wandertour halten wir Ausschau nach Vögeln, Nashörnern und Affen. Wir machen eine Vogelbeobachtungstour und besuchen die Elefantenaufzuchtstation. Wir erkunden mit dem Fahrrad die Umgebung Bachhaulis, um Krokodile, Panzernashörner und viele andere wild lebende Tiere zu beobachten. An einem Abend besuchen wir das örtliche Kulturprogramm und lernen nepalesische Musik und nepalesische Volkstänze im Tharu-Kulturzentrum kennen.

13. Tag: Fahrt zum Koshi Tappu Reservat (F/-/-)

Etwa 7-stündige Fahrt zum Koshi Tappu Wildlife Reservat. Das Reservat ist eines der wichtigsten Feuchtgebiete und ein guter Lebensraum für Wasser- und Watvögel.

14. Tag: Koshi Tappu Wildlife Reservat (F/-/-)

Ganztagesausflug in das Koshi Tappu Wildlife Reservat. Die meisten von Nepals Reiherarten, Störche, Ibisse, und Möwen sind hier zu beobachten. Zudem lassen sich im Winter und Frühling riesige Scharen von Zugvögeln hier nieder. Im Park sind aber auch Wildbüffel, Krokodile, Schildkröten, Affen und viele weitere Tierarten beheimatet. (F). Gehzeit: ca. 4 Std.

15. Tag: Koshi Tappu Wildlife Reservat (F/-/-)

Wanderung entlang des Dammes, der die östliche Grenze des Reservates bildet. Wir setzen unsere Vogelbeobachtungen des Vortages fort. Gehzeit: 4 - 6 h.

16. Tag: Flug nach Kathmandu (F/-/-)

In Kathmandu angekommen, haben wir die Möglichkeit das quirlige Thamel zu erkunden und letzte Souvenirs zu erstehen. (F). Flugzeit: ca. 1,30 h.

17. Tag: Rückreise (F/-/-)

Wir werden zum Tribhuvan Flughafen von Kathmandu begleitet und treten von dort unsere Rückreise an.

Generelle Hinweise

Wichtiges zum Mitnehmen:

lange Hosen, kurze Hose, Fleece-Shirt, Pullover, Sweat-Shirt / Hemd, T-Shirt,, Unterwäsche, Trekkingstrümpfe, Thermo-Unterwäsche, Socken, Schlafsack (für lange Trekkings), Wanderschuhe, leichte Schuhe, Windjacke, Handschuhe, Mütze, Sonnenbrille, Taschenlampe, Fotoapparat & Filme, kleiner Rucksack, Paßbilder, Handtuch

Einreise:

Für die Einreise nach Nepal benötigen Sie einen bei der Ausreise aus Nepal noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass und ein Visum. Dieses wird Ihnen von den nepalischen Konsulaten in Deutschland ausgestellt oder auch direkt am Flughafen in Kathmandu bei der Einreise nach Nepal.Wir sind Ihnen auf Wunsch bei der Beschaffung des Visums und auch bei der Beschaffung eines günstigen Flug-Tickets behilflich.

Impfungen

Wegen Impfungen sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.

Tour ohne große Anstrengung möglich.

BUCHEN / VORMERKEN

www.Indien-Nepal-Reisen.de ist eine Marke von Urlaub & Natur

info@twkmzh.com